Kätzchen ist verängstigt im neuen Zuhause – als sie es zum Hund legen, ist alle Angst verschwunden

Kätzchen Rosie wurde aus schwierigen Verhältnissen gerettet. Sie hatte keine Mutter und keine Besitzer, die sich um sie kümmerten, also wurde sie von einer neuen Familie adoptiert.Die erste Nacht im neuen Zuhause war nicht besonders einfach für das Tier. Rosie war verängstigt und versteckte sich panisch.

Doch als ihre neuen Besitzer sie ihrem Hund Lilo vorstellten, einem wunderschönen Siberian Husky, änderte sich alles.Lilo näherte sich dem neuen Familienmitglied vorsichtig und ließ die Kleine wissen, dass sie sich hier wie zu Hause fühlen konnte. Dann fingen sie an zu kuscheln – die ganze Nacht! Einfach bezaubernd, dabei zuzusehen, wie sich die beiden kennenlernen.

Rosie lebt heute ein glückliches Leben in ihrer neuen Familie. Weiter unten findet ihr ein Video, in dem ihr ihre Kuscheleinheiten mit dem verspielten Lilo sehen könnt. Da schmilzt einem das Herz!